Landschaftspflegepraxis & LPV-Projekte

Zusammen mit unseren Partnern arbeiten wir seit 1994 an der Realisierung naturschutzfachlicher Leitbilder für den Landkreis. Die durchgeführten praktischen Maßnahmen gliedern sich grob in Mäharbeiten, Pflanzungen, Gehölzschnitte und Fällungen, Biotopneuanlagen und Gestaltungen, Gewässerrenaturierungen, Besucherlenkung und Projektinformation. Außerdem werden Extensivweideprojekte mit Robustrindern betrieben und Wildkraut-Äcker bewirtschaftet. Die Arbeiten erfolgen auf der Grundlage von Fachkonzepten, Plänen und Gutachten und werden wissenschaftlich begleitet. Dies alles geschieht, damit lebendige Landschaften auch künftig Wirklichkeit bleiben.

Auf einem Teil unserer Flächen lassen sich landwirtschaftliche Nutzung und Lebensraumschutz sinnvoll überlagern. Dabei orientieren sich Art und Intensität der Bewirtschaftung immer an den naturschutzfachlichen Zielen und Vorgaben. Grundsätzlich kommen naturschonende technische Verfahren bevorzugt zum Einsatz. Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Pluspunkt ist die langjährige Landschaftspflegeerfahrung der für uns tätigen Landwirte und Unternehmen.

BayernNetzNatur

Konsequentes Handeln ist erforderlich, um unser einzigartiges Naturerbe zu bewahren. Die „Biodiversitätsstrategie“ des Bayerischen Ministerrats aus dem Jahre 2008 und das im Juli 2014 von der Bayerischen Staatsregierung beschlossene Biodiversitätsprogramm Bayern 2030 “NaturVielfaltBayern“ stellen sich dieser Herausforderung. Ein Pfeiler zur deren Umsetzung ist das „BayernNetzNatur“. Es setzt die Ziele des behördlichen Arten- und Biotopschutzprogramms (ABSP) um und hat den landesweiten Biotopverbund zum Ziel.

Das ABSP unterliegt als Fachkonzept der ständigen Fortentwicklung. Die Verwirklichung seiner Ziele und Maßnahmen erfolgt insbesondere im Rahmen von Biotopverbund-Projekten unter Einbindung weitere Projektpartner. Die im ABSP formulierten Rahmenziele sowie die detaillierten Entwicklungs- und Maßnahmenkonzepte unserer BNN-Projekte bilden den fachlichen Rahmen unserer Landschaftspflegepraxis.

Im Gebiet der Lech-Wertach-Ebenen im Landkreis Augsburg befinden sich aktuell folgende Bayern-Netz Natur-Projekte in der Umsetzungsphase:

Darüber hinaus sind wir in den weiteren ABSP-Schwerpunktgebieten
wie beispielsweise an Schmutter und Singold, auf der Hochterrasse und an den Flussleiten aktiv.

 

Hier unsere praktischen Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen:

Pflanzen & Tiere unserer Heimat –

Klicken Sie auf das Bild und erfahren Sie mehr!

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.

GESCHÄFTSSTELLE
Feyerabendstr. 2 • 86830 Schwabmünchen

lpv@lra-a.bayern.de

0821/3102 – 2852

© Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V.