Blühstreifen auf kommunalen Grünflächen

Das im Jahr 2015 gestartete Blühstreifen-Projekt des Landschaftspflegeverbandes Landkreis Augsburg e.V. hat zum Ziel, bunt blühende Blumenwiesen-Streifen auf innerörtlichen kommunalen Grünflächen anzulegen. Projektpartner sind der Landkreis Augsburg, die Gemeinden, Märkte und Städte, die kommunalen Bauhöfe, der Kreisverband für Gartenbau und die örtlichen Obst- und Gartenbauvereine im LPV-Verbandsgebiet.

Als Vorbild dienen die zu früheren Zeiten landschaftsprägenden extensiven Wirtschaftswiesen, die im Mai ihren Hauptblühaspekt ausbilden und Lebensraum einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt sind. Die zur Verfügung gestellten öffentlichen Grünflächen werden mit den vom Landschaftspflegeverband individuell zusammengestellten Samenmischungen angesät. Die Artenzusammensetzung orientiert sich zum einen an den standörtlichen Gegebenheiten und enthält zertifiziertes Regio-Saatgut sowie weitere landschaftstypische Wiesenblumen und Gräser. Zum anderen spielen ästhetische und ökologische Aspekte eine Rolle, insbesondere die Eignung als vollwertige Nahrungsquelle für heimische Insekten und deren Larven (Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge, deren Raupen usw.).

Die fachgerechte Folgepflege wird von den jeweiligen kommunalen Bauhöfen oder von Blühstreifen-Paten – z. B. örtliche Gartenbauvereine – gewähreistet. An besonders schönen, öffentlichkeitswirksamen Blühstreifen ist die Aufstellung von Informationstafeln geplant.

Interessierte Kommunen können sich gerne an uns wenden.

Hier einige schöne Beispiele für gelungene Blühstreifen auf kommunalen Grünflächen.

Pflanzen & Tiere unserer Heimat –

Klicken Sie auf das Bild und erfahren Sie mehr!

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.

GESCHÄFTSSTELLE
Feyerabendstr. 2 • 86830 Schwabmünchen

lpv@lra-a.bayern.de

0821/3102 – 2852

© Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V.