Schmutterwiesen

Im Jahre 2000 erfolgte die Umgestaltung von ehemaligen Ackerflächen in direkter Nachbarschaft zur Schmutter für den Gablinger Weißstorch. Es entstanden regelmäßig überflutete Sumpfbereiche, Seigen und Extensivwiesen. Ein randliches Silberweidenwäldchen entstand schon 1999 in Zusammenarbeit mit Schülern der Franziskus-Förderschule, es soll dem im Gebiet lebenden Biber als Nahrungsquelle dienen. Wiesen in den Überflutungszonen begrünten sich eigendynamisch und sind bis heute deutlich artenreicher und bunter als die eingesäten Bereiche.

Der Grundstückserwerb zugunsten der Stadt Gersthofen und die Gestaltungsmaßnahmen wurden aus Ersatzmitteln der Unteren Naturschutzbehörde finanziert. Planung und Umsetzung erfolgte durch den Landschaftspflegeverband, ebenso die Folgenutzung und Pflege.

 

Detailinfos

Kiebitz

Storchenpaar

Pflanzen & Tiere unserer Heimat –

Klicken Sie auf das Bild und erfahren Sie mehr!

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.

GESCHÄFTSSTELLE
Feyerabendstr. 2 • 86830 Schwabmünchen

lpv@lra-a.bayern.de

0821/3102 – 2852

© Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V.