Herbrechtsgraben

Im Jahre 2003 erfolgte die Wiederbelebung des bislang verrohrten Wehringer Auenbaches. Das Bachgerinne wurde neu geschaffen und verläuft seither durch den Auwald, dabei wurden alte, trockengefallene Wertachrinnen sinnvoll integriert. Die bisherige Einleitung in die Binnendrainage wurde komplett abgekoppelt. Der neue Bach und seine offenen Uferfluren vernetzen im Auwald gelegene Wertachheiden. Artenschutzrelevant ist auch die positive kleinklimatische Beeinflussung von Coenonympha hero-Habitaten. Die Gemeinde Wehringen stellte die Flächen bereit.

 

Pflanzen & Tiere unserer Heimat –

Klicken Sie auf das Bild und erfahren Sie mehr!

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.

GESCHÄFTSSTELLE
Feyerabendstr. 2 • 86830 Schwabmünchen

lpv@lra-a.bayern.de

0821/3102 – 2852

© Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V.